Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  

Familiengottesdienst vom 1. Juli zum Zwinglizitat auf dem Kirchenbus

Am 1. Juli war es das erste Mal seit dem positiven Zusammenschlussentscheid der Kirchgemeinden Embrach-Oberembrach und Lufingen, dass ein gemeinsamer Gottesdienst in Lufingen stattfand. Passenderweise lieferte das Thema für diesen Gottesdienst eine 8. Klasse der Sekundarschule Embrach-Oberembrach-Lufingen. Zusammen mit ihrem Klassenlehrer Adrian Truninger machten die Jugendlichen beim Kunstprojekt „Hund Zwilch Girly“ von Hanswalter Graf mit, das in Kooperation mit dem Verein „500 Jahre Zürcher Reformation“ und der „Bildungsdirektion Kanton Zürich, schule&kultur“ umgesetzt wurde. Am Projekt nahmen 10 Schulklassen und 10 reformierte Pfarrerinnen und Pfarrer mit ihren Autos teil. Gemeinsam mit dem Künstler setzte jede Schulklasse ein Zitat von Huldrych Zwingli bildlich um, das von seiner ersten reformatorischen Schrift entnommen wurde. Das so entstandene Werk bildete die Vorlage fürs Car Wrapping (Fotos u.v.m., siehe: www.hundzwilchgirly.ch). Unsere Schulklasse durfte zum Zwinglizitat „Keine Speise kann den Menschen verunreinigen“ den Bus der ref. Kirchgemeinde Lufingen gestalten, der gewöhnlich von Pfr. Stefan Rathgeb gefahren wird.

Nachdem Stefan Rathgeb mit den Sekundarschülern zwei Unterrichtlektionen zu diesem Zwinglizitat absolviert hatte, war es nun an der Zeit, den Bus im Rahmen des Familiengottesdienstes einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Damit diese Thematik „leicht verdaulich“ war, erklärte Sebastian – ein Hase der stets in den Familiengottesdienste eine kindergerechte Einleitung macht – im Dialog mit Pfr. Stefan Rathgeb, was ihm passiert sei. Er habe das Zitat auf dem Kirchenbus gelesen und dann gedacht, er dürfe nun hemmungslos essen, auf was er Lust habe; der Pfarrer fahre ja schliesslich mit dem Spruch herum, dass keine Speise einen verunreinigen würde. Doch leider habe er nun deswegen Bauchschmerzen. Daraufhin erwiderte der Pfarrer dem Hasen, dass er wohl nur die Autoseite mit dem Hamburger gesehen habe und nicht jene mit den Früchten. Natürlich dürfe man sich mal etwas Leckeres gönnen, doch solle man ganz im Sinne der evangelischen Freiheit selber merken, wann es genug sei und man quasi als Liebesdienst an sich selber besser wieder etwas Gesundes esse.

Während die Kinder dieses Thema nun in ihrem Kinderprogramm vertieften, erfuhren die übrigen Gottesdienst-besucher in der Predigt noch mehr Hintergründe zum besagten Zitat von Zwingli. Er verfasste es aufgrund der Bibelstelle im Matthäusevangelium, Kapitel 15, in der Jesus meint, es sei nicht entscheidend, was an Nahrung – sei sie angeblich rein oder nicht – in den Menschen hineingehe, sondern vielmehr, was reinen Herzens aus dem Menschen an Worten und Taten herauskomme. Auf unsere heutige Zeit bezogen kann das heissen: Wir können unsere Freiheit im Umgang mit unseren Mitmenschen für Liebesdienste nutzen, so dass – unabhängig davon, welche Speisen wir traditionell als rein oder unrein, gesund oder ungesund betrachten – unsere gesamte Gemeinschaft Früchte trägt.

Um dies symbolisch zu unterstreichen, verteilten Lufinger Konfirmanden der 8.Klasse, die sich zuvor in der Predigt entweder als Schüler der Projektklasse zum Projekt oder ansonsten zur früchtetragenden Gemeinschaft geäussert hatten, Brot und Früchte unter den Gottesdienstbesuchern. Beim anschliessenden Apéro, zu welchem der Chor El Mensaje mit einem weiteren Lied einstimmte, konnte diese Gemeinschaft bei Zopf und Früchten noch fortgeführt werden, und hoffentlich auch darüber hinaus im alltäglichen Miteinander.

Pfarrer Stefan Rathgeb

 
Hier sehen Sie, ob die Räumlichkeiten frei sind zum mieten.
mehr...
Jeden Dienstag von 9:00 - 11:00 Uhr im Kirchgemeindehaus
mehr...
Nächste Anlässe
Club 4 - Projektwochenende
Am 16.02.2019 um 09:00 Uhr
Kirchgemeindehaus Lufingen, Katechetin Christine Meier
mehr...
Familiengottesdienst mit Club 4 Kindern
Am 17.02.2019 um 10:00 Uhr
Kirche Lufingen, Pfr. Stefan Rathgeb & Katechetin Christine Meier
mehr...
Lismifrauen
Am 21.02.2019 um 13:30 Uhr
Kirchgemeindehaus Lufingen,
mehr...
Gottesdienst mit der KG Embrach-Oberembrach
Am 24.02.2019 um 10:00 Uhr
Kirche Lufingen, Pfr. Robert Tanner
mehr...
Ökumenisches Abendgebet
Am 25.02.2019 um 20:15 Uhr
kath. Kirchenzentrum Embrach,
mehr...
Gottesdienst mit der KG Embrach-Oberembrach
Am 03.03.2019 um 10:00 Uhr
Kirche Embrach, Pfr. Stefan Rathgeb
mehr...